1. Ehrenpforte Kaiser Maximilians I./Duerer Albrecht Dürer på Statens Museum for Kunst
  2. Teenagers isolated on white Besøg på ambassaden
  3. Sankt Petri Skole Den dansk-tyske Sankt Petri Skole i København
Ehrenpforte Kaiser Maximilians I./Duerer

Albrecht Dürer på Statens Museum for Kunst

Statens Museum for Kunst byder indenfor til en samling af renæssancekunstner Albert Dürers (1471-1528) værker.

Teenagers isolated on white

Besøg på ambassaden

Den Tyske Ambassade i København tager gerne imod besøg fra uddannelsesinstitutioner (folkeskoler, gymnasier, universiteter o.l.), der ønsker at informere sig om ambassadens arbejde eller specifikke emner, der er relaterede til Tyskland.

Sankt Petri Skole

Den dansk-tyske Sankt Petri Skole i København

Sankt Petri Skole er en dansk-tysk skole, som lægger vægt på en ligeberettiget formidling af dansk og tysk sprog og kultur. Skolen tilbyder både den danske 9. klasses afgangseksamen (folkeskolens afgangsprøve) og den tyske afgangsprøve (Abschluss der Sekundarstufe I).

Vigtig information

Nye åbningstider fra den 01. marts 2015:
Mandag, onsdag, torsdag og fredag fra kl. 9.00 til 12.00
Tirsdag fra kl. 13.00 til 16.00

Forbundskansler Angela Merkels besøg i Danmark

Fortsæt brobygningen mellem naboer

”Tyskland og Danmark arbejder tæt sammen for at løse de europæiske og globale udfordringer”. Dette sagde forbundskansler Angela Merkel efter mødet med den danske statsminister Helle Thorning-Schmidt. Begge lande går helhjertet ind for det store Femern Bælt projekt.

Tysk orden ti Finn Rowold

Tysk orden til Finn Rowold

Den 18. april 2015 overrakte den tyske ambassadør Claus Robert Krumrei den tyske orden ”Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland“ (ækvivalent med Dannebrogordenens Ridderkors) til Finn Rowold, fhv. formand for Dansk-Tysk Selskab.

Tysk orden til Jørn Mikkelsen

Tysk orden til Jørn Mikkelsen

Den 10. april 2015 overrakte den tyske ambassadør Claus Robert Krumrei den tyske orden ”Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland“ (ækvivalent med Dannebrogordenens Ridderkors) til Jyllands-Postens chefredaktør Jørn Mikkelsen.

Bundesverkehrsminister Dobrindt trifft seinen dänischen Amtskollegen Heunicke

Møde mellem den danske og den tyske transportminister

Danmarks transportminister Magnus Heunicke var den 24.2.2015 i Berlin, hvor han mødtes med sin tyske kollega, transportminister Alexander Dobrindt. Mødet handlede bl.a. om den planlagte Femern Bælt tunnel. I den forbindelse sagde Alexander Dobrindt: ”Tyskland står ved sine kontraktlige forpligtelser til at udbygge tilslutningen på den tyske side”.

Deutsch ist ein Plus

Deutsch ist ein Plus

Goethe-Institut Dänemark har produceret en film, hvor otte danskere i forskellige aldre og med forskellige baggrunde fortæller om deres forhold til Tyskland, det tyske sprog, og hvordan det har været en fordel for dem at lære tysk.

The Danish Link

Tysk Turist Information vil lokke flere danskere til Tyskland med ny kampagne

Tyskland set med danske øjne – ”The Danish Link” er navnet på en kampagne, som er opstået i et samarbejde mellem Tysk Turist Information og danske og tyske samarbejdspartnere. Udgangspunktet er danske oplevelser i Tyskland, som skal friste flere danskere til at besøge og opleve nabolandet.

Europanetzwerk Deutsch

Eksklusive sprogkurser i Tyskland

Sammen med Goethe-Instituttet udbyder Udenrigsministeriet i Tyskland også i år sprogkurser, som foruden sprog har fokus på politik og erhvervsrelaterede emner.

Nyheder fra Tyskland - en service med redaktionelt ansvar hos Deutsche Welle

03-05-2015 18:24

Israels Regierungsbildung löst Sorgen aus

Rechts, extrem rechts, ultrarechts, religiös und streng religiös ¿ das ist das Spektrum, aus dem sich die künftige israelische Regierung speisen dürfte. Europäische Außenpolitiker fürchten um den Friedensprozess.


03-05-2015 18:20

Ruhrfestspiele: Das Theater kann beginnen!

Die Ruhrfestspiele in Recklinghausen zeigen heute ihre Eröffnungspremiere: "Ich Ich Ich" von Eugène Labiche. Auch Weltstar Isabella Rossellini lässt sich bald blicken: Mit ihrer Performance "Green Porno".


03-05-2015 17:45

Merkel gerät in BND-Affäre unter Druck

Die zweifelhafte Kooperation zwischen dem Bundesnachrichtendienst und dem US-Geheimdienst NSA wirft noch immer viele Fragen auf. Der Bundestag macht nun Druck - und droht der Bundesregierung sogar mit einer Klage.


03-05-2015 17:18

KZ Dachau: Gedenkfeier am Ort des Grauens

70 Jahre ist es her, dass Amerikaner das KZ in Dachau befreiten. Am Sonntag war Kanzlerin Merkel dort. Bei der Gedenkfeier traf sie Überlebende und Befreier. Ihre Geschichten berühren bis heute. Friedel Taube aus Dachau.


03-05-2015 15:37

Varoufakis: Griechenland käme ohne weitere Kredite aus

Griechenland könnte nach Ansicht von Finanzminister Varoufakis auch ohne neue Hilfsprogramme auskommen. Unterdessen gehen die Verhandlungen um Auszahlungen aus dem bestehenden Programm weiter ¿ offenbar mit Erfolg.


03-05-2015 15:04

Liveticker: Hertha BSC - B' Mönchengladbach

Die zweite Sonntagspartie läuft: Die Borussia aus Mönchengladbach versucht mit einem Sieg in Berlin den dritten Tabellenplatz von Leverkusen wieder zurückzuholen. Verfolgen Sie hier live die Partie.


03-05-2015 14:30

Arabische Militärallianz setzt im Jemen offenbar Bodentruppen ein

Die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition fährt im Jemen offenbar neue Geschütze auf: Erstmals werden Bodentruppen eingesetzt und Menschenrechtler werfen der Allianz den Gebrauch von Streubomben vor.


03-05-2015 13:53

Hundertjähriger lebend aus dem Schutt geborgen

Zerstörte Häuser im Distrikt Sindhupalchok, in dem die Überlebenden geborgen wurden

Mehr als acht Tage nach dem verheerenden Himalaya-Erdbeben sind vier Menschen aus den Trümmern gerettet worden. Unter ihnen auch ein 101-jähriger Greis. Derweil wächst die Kritik am Krisenmanagement in Nepal.


03-05-2015 13:11

Boxfans: "Das war kein Jahrhundertkampf in Las Vegas"

Der Boxkampf Mayweather gegen Pacquiao ist in den USA mit Superlativen beworben worden. Doch von einem Jahrhundertkampf wollen die Boxfans in einer Washingtoner Sportbar nicht sprechen. Von Gero Schließ, Washington.


03-05-2015 11:16

NATO unterhält wieder direkten Draht zu Russland

Das "Rote Telefon" ist wieder da: Erstmals seit dem Ende des Kalten Krieges verfügt die NATO wieder über einen direkten Draht zum russischen Militär. Er soll verhindern, dass Konflikte außer Kontrolle geraten.


03-05-2015 10:17

Evangelische Kirche dringt auf Rettung von Flüchtlingen

Nahezu täglich gibt es Berichte über das Flüchtlingssterben im Mittelmeer. Dei Evangelische Kirche fordert eine würdige Asylpolitik. Deutliche Worte zum Flüchtlingsdrama findet auch der Zentralrat der Juden.


03-05-2015 09:46

Ballettlegende Maja Plissezkaja ist tot

Die russische Ballettlegende Maja Plissezkaja starb an Herzversagen. In ihrer über 60-jährigen Karriere tanzte sie am Bolschoi-Theater die wichtigsten Rollen, auch als Choreografin machte sie sich einen Namen.


03-05-2015 09:09

Und die Bobs 2015 gehen an ¿

Zum elften Mal trat in Berlin eine internationale Jury zusammen, um die Gewinner des DW-Awards für Online-Aktivismus zu küren. 14 Netzexperten aus aller Welt zeichneten drei wegweisende Web-Projekte aus.


03-05-2015 02:00

"Ich bin Journalist - kein Krimineller"

Der ägyptische Fotojournalist Mahmoud Abu Zeid wurde festgenommen, als er 2013 von der Räumung des Rabaa-Platzes berichtete. Aus dem Gefängnis schrieb er diesen Brief an die DW.


03-05-2015 02:00

Gastkommentar: Oper auf einer einsamen Insel

Demonstration gegen Pressezensur in Russland (Frühjahr 2014)

Unter Präsident Putin ist die Pressefreiheit in Russland stark eingeschränkt. Erst nachdem er seinen Job als Redakteur verloren hat, konnte der Journalist Oleg Kaschin so berichten, wie er das für angemessen hält.


03-05-2015 02:00

Warum Fingergelenke knacken

Sie kennen das: Finger, die knacken, wenn man daran zieht. Doch obwohl es jeder schonmal gemacht hat, weiß keiner, woher es kommt. Kanadische Forscher haben sich auf die Suche nach dem Knackpunkt gemacht.


03-05-2015 02:00

Studentenaustausch: Von Kano nach Kuala Lumpur

Musa Adamu aus Kano: Dozenten-Job dank Studium in Malaysia

Zwischen ihnen liegen 10.279 Kilometer, doch die Beziehung wird immer enger. Nigeria und Malaysia pflegen nicht nur rege wirtschaftliche Kontakte. Auch nigerianische Studenten entdecken Kuala Lumpur für sich.


02-05-2015 12:27

Golfstaaten ohne Flüchtlingskonzept

Treffen der sechs Mitglieder des "Kooperationsrat der Arabischen Staaten des Golfes" (Bahrain, Katar, Kuwait, Oman, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate) in Saudi-Arabiens Hauptstadt Riad im März 2015

Die Kriege in Syrien, im Irak, im Jemen und in Libyen gehen unvermindert weiter. Doch die Golfstaaten suchen sich die Flüchtlinge, die sie aufnehmen, sehr genau aus. Ein Kriterium ist dabei offenbar das Bankkonto.


30-04-2015 09:45

Gastkommentar: Der türkische Journalismus ringt nach Luft

Die Situation der Medien in der Türkei 2015 kann mit einem einfachen Bild beschrieben werden: Es ist, als wenn man versucht, in einer Kabine mit immer weniger Sauerstoff auszukommen, schreibt Yavuz Baydar.


19-04-2015 14:56

Mit Toleranz gegen religiösen Extremismus

In Lyon werden Imame an den Säkularismus herangeführt, um der Radikalisierung vorzubeugen. Auch andere Programme sollen Muslime für die französische Gesellschaftsordnung gewinnen. Elisabeth Bryant aus Lyon.


Kulturkalender

Schneewittchen-Märchenballett

Få en oversigt over kulturelle begivenheder med tysk islæt, der finder sted i Danmark.

Kontakt, adresse og åbningstider

Ambassadens åbningstider

Kontakt, adresse og åbningstider

Den Tyske Ambassade, Stockholmsgade 57 forstør billede Den Tyske Ambassade, Stockholmsgade 57 (© Den Tyske Ambassade) Åbningstider:
Mandag, onsdag, torsdag og fredag fra kl. 9.00 til 12.00
Tirsdag fra kl. 13.00 til 16.00

Comment


Offentlig transport:

S-Tog Station Østerport

"Ambassaden gør venligst opmærksom på, at det af sikkerhedsmæssige grunde ikke er tilladt at medbringe større bagage såsom kufferter, trollies, rygsække o.lign. på ambassaden. Dette gælder også barnevogne og klapvogne. Ovennævnte er blot en række eksempler, listen er ikke udtømmende."

Adresse

Forbundsrepublikken Tysklands Ambassade
Stockholmsgade 57
2100 København Ø

Telefon:
Ambassaden +45 35 45 99 00 Pas/Visaafdelingen +45 35 45 99 11
Mobiltelefon:
Telefonvagt udenfor ambassadens åbningstider (kun i presserende nødstilfælde): +45 40 17 24 90. Du kan også sende en sms til dette nummer.
Fax:
+45-35 26 71 05
Pas/visa +45 35 55 70 52
Telefax fra Tyskland kan sendes til: +49 30 18 17 67155

Ledige stillinger på ambassaden

Den Tyske Ambassade, Stockholmsgade 57

Ambassaden har for tiden ingen ledige stillinger.

Europa - Internetportalen til EU

Ambassadøren

Ambassadør Claus Robert Krumrei

Claus Robert Krumrei