1. Helmut Kohl Helmut Kohl er død
  2. Emil Noldes Bild "Mohn" „Nolde i norden“
  3. Portland Towers Den Tyske Ambassade flytter
Helmut Kohl

Helmut Kohl er død

Fredag den 16. juni afgik fhv. forbundskansler Helmut Kohl ved døden, 87 år gammel. Helmut Kohl var forbundskansler fra 1982-1998, og han huskes nationalt og internationalt især for sin vigtige rolle i genforeningsprocessen 1989/90, som har givet ham tilnavnet ”genforeningskansleren”.

Emil Noldes Bild "Mohn"

„Nolde i norden“

I 2017 er det 150 år siden, at den nok berømteste tyske ekspressionist Emil Nolde blev født i det dansk-tyske grænseland, tæt på byen Tønder. Blandt de farvestrålende ekspressionister indtager Nolde med sin radikale og lysende kolorit en særstilling.

Portland Towers

Den Tyske Ambassade flytter

Efter mere end 60 år på adressen Stockholmsgade 57 på Østerbro flytter ambassaden sidst på året til Göteborg Plads 1, 2150 Nordhavn. Den præcise flyttedato vil blive meldt ud her på vores hjemmeside og facebookside.

Vigtig information

Fra den 17.08.2015 tager vi kun imod ansøgninger efter forudgående tidsbestilling via vores hjemmeside.

Ambassadør Claus Robert Krumrei

"Eine ganz ungewöhnlich schöne Erfahrung" - Interview med ambassadør Claus Robert Krumrei i avisen "Der Nordschleswiger" lørdag d. 17.06.2017

Efter tre år i København og Danmark venter der nye diplomatiske udfordringer på ambassadør Claus Robert Krumrei på den anden side af sommeren.  I et længere interview med avisen ”Der Nordschleswiger” fortæller ambassadøren allerede nu om de mange, især positive, indtryk Danmark og danskerne har efterladt hos ham og hans familie. Læs med her (på tysk).

Tysk filmfestival i Nuuk, Grønland, 27.-28.5.2017

Tyske Filmdage 2017 i Nuuk

Velkomsttale ved Den Tyske Ambassades kulturattaché Sibylle Osten-Vaa i anledning af åbningen af De Tyske Filmdage 2017 i Nuuk, den 27.5.2017

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen zu Besuch in Dänemark

Tysklands forsvarsminister Ursula von der Leyen på besøg i Danmark

Den 8. og 9. maj 2017 var Forbundsrepublikken Tysklands forsvarsminister Dr. Ursula von der Leyen på besøg i København. Her deltog hun sammen med 14 andre forsvarsministre i et internationalt møde med...

Weekendavisen 21.04.2017

"Den europæiske mission"

Interview med ambassadør Claus Robert Krumrei i avisen "Weekendavisen" fra den 21.04.2017 af Jesper Vind Jensen.

Det Tyske Udenrigsministerium støtter Bund Deutscher Nordschleswigers sprogprojekter med 380.000 kr.

Det Tyske Udenrigsministerium støtter Bund Deutscher Nordschleswigers sprogprojekter med 380.000 kr.

Onsdag den 19. april underskrev BDN’s generalsekretær Uwe Jessen og Anke  Meyer, ambassadens delegerede for det tyske mindretal, kontrakten, hvormed Det Tyske Udenrigsministerium støtter to sprogprojekter under BDN’s ledelse.

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Tysklands formandskab for G20 i 2017

G20-gruppen, som er en sammenslutning af de vigtigste industrilande og vækstøkonomier, har siden 2009 været det centrale uformelle forum for det internationale økonomiske samarbejde. Her mødes medlemslandenes stats- og regeringschefer årligt for at drøfte globale økonomiske og finansielle spørgsmål.

Germany’s candidacy for a seat on the Security Council in 2019/20

Germany is seeking to become a non-permanent member of the United Nations Security Council. Foreign Minister Steinmeier announced the candidacy for 2019/20 in Hamburg on Monday (27 June). The elections are expected to take place at the General Assembly in June 2018.

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

”Tatsachen über Deutschland” – på 19 sprog

I ”Tatsachen über Deutschland” kan man læse om alt det, der udgør det moderne Tyskland. Den nye hjemmeside ”tatsachen-ueber-deutschland.de” byder på en række tekster, baggrundsinformationer, billeder, hitlister, film og mange andre moduler, der oplyser om ovenstående og andre emner. Desuden kan hele udgaven af ”Tatsachen über Deutschland” downloades som e-paper.

Europanetzwerk Deutsch

Eksklusive sprogkurser i Tyskland

Sammen med Goethe-Instituttet udbyder Udenrigsministeriet i Tyskland også i år sprogkurser, som foruden sprog har fokus på politik og erhvervsrelaterede emner.

Nyheder fra Tyskland - en service med redaktionelt ansvar hos Deutsche Welle

23-06-2017 18:26

Putin-Kritiker Alexej Nawalny darf nicht bei Präsidentenwahl antreten

Im März musste Nawalny zu einer Anhörung vor Gericht, nachdem er bei einer Anti-Regierungsdemo festgenommen worden war

Der russische Oppositionspolitiker hat kein passives Wahlrecht, teilte die Zentrale Wahlkommission mit. Grund dafür ist seine Verurteilung wegen einer Straftat.


23-06-2017 18:24

Kommentar: "MerCron" und die Zukunft Europas

Eine Pressekonferenz als Symbol: Angela Merkel und Emmanuel Macron sprachen in Brüssel gemeinsam über die Zukunft Europas. Die beste Chance der EU liegt im Erfolg dieser beiden, meint Barbara Wesel.


23-06-2017 18:07

Viele Tote bei Serie von Anschlägen in Pakistan

Rauchwolken über dem Anschlagsort auf einem Markt in Parachinar

Bei drei Anschlägen sind in Pakistan binnen weniger Stunden fast 30 Menschen getötet worden. In Quetta explodierte eine Bombe an einem Kontrollposten, in Parachinar detonierten zwei Sprengsätze auf einem Markt.


23-06-2017 17:41

Der Ost-West-Graben in der EU vertieft sich

Während Angela Merkel und Emmanuel Macron beim EU-Gipfel deutsch-französische Gemeinsamkeit zelebrieren, nimmt die Spaltung zwischen ihnen und den Osteuropäern zu. Aus Brüssel berichtet Christoph Hasselbach.


23-06-2017 17:05

Erdogan wirft Darwin aus den Schulen

Die Evolutionstheorie kommt bei radikalen Gläubigen aller Konfessionen nicht gut weg. Sie steht aber in den Schulen aller Nationen auf dem Lehrplan. Mit einer Ausnahme. Bislang. Denn eine zweite kommt nun hinzu.


23-06-2017 16:33

Debatte um liberale Moschee wird Politikum

Nur noch unter Polizeischutz? Eingang zur Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in der St. Johannis-Kirche in Berlin-Moabit

Seit dem ersten Gottesdienst der neuen liberalen Moschee in Berlin hält Kritik aus Teilen der islamischen Welt an. Die Initiatorin der Moschee erhält Morddrohungen. Jetzt verteidigt die Bundesregierung das Projekt.


23-06-2017 16:27

Drei weitere Deutsche in türkischer Haft

Demonstration für die Freilassung des inhaftierten "Welt"-Journalisten Deniz Yücel am Tag der Pressefreiheit im Mai

Im Zusammenhang mit dem gescheiterten Putsch sind in der Türkei mehr Deutsche festgenommen worden als bislang bekannt. Das Auswärtige Amt in Berlin geht jetzt von neun statt von den bislang sechs bekannten Fällen aus.


23-06-2017 15:59

Sommerreise Teil 2 - Zwei Jahre nach der Flüchtlingskrise an der Grenze

2015 geriet der bayrische Grenzort Wegscheid in die Schlagzeilen. Zehntausende drängten Richtung Deutschland. Wie willkommen sind Flüchtlinge dort heute? Nina Haase und Sumi Somaskanda waren auf der DW-Sommerreise da.


23-06-2017 14:59

Protestcamp gegen G20-Gipfel in Hamburg verboten

Nach dem Gerichtsentscheid werden auf dem Rasen im Hamburger Stadtpark regulär keine Zelte aufgeschlagen

Das geplante Zeltlager im Stadtpark der Hansestadt ist vom Oberverwaltungsgericht untersagt worden. Rechtsmittel dagegen sind nicht möglich, allenfalls bleibt den G20-Gegnern der Gang zum Bundesverfassungsgericht.


23-06-2017 14:56

Gegner Katars nicht zum Einlenken bereit

In der Katar-Krise haben vier arabische Staaten dem Emirat Forderungen zur Beendigung ihrer Blockade gestellt. Sollte Katar die Forderungen nicht ernst nehmen, sei die "Scheidung endgültig", so die klare Botschaft.


23-06-2017 13:47

Razzia gegen rechtsextreme Vereinigung

In einem Großeinsatz in mehreren Bundesländern haben Behörden Wohnräume mutmaßlicher Anhänger der rechten Szene durchsucht. Die Verdächtigten sollen an paramilitärischen Zeltlagern in Deutschland beteiligt gewesen sein.


23-06-2017 13:27

Allianz digitalisiert über 1200 Jobs weg

Die Digitalisierung wird viele Büro-Arbeitsplätze überflüssig machen, prophezeien Fachleute seit Jahren. Einen Vorgeschmack auf die künftige Entwicklung liefert die Allianz.


23-06-2017 13:08

Scotland Yard: Kühlschrank löste Londoner Hochhausbrand aus

Einem Ermittlungsbericht zufolge hat ein defekter Kühlschrank das verheerende Feuer im Londoner Grenfell Tower ausgelöst. Wegen leicht entzündlichen Baumaterialien ermitteln die Behörden wegen fahrlässiger Tötung.


23-06-2017 12:51

Brüssel: Urteil im Prinzessinnen-Prozess

Ein Gericht in Brüssel hat acht Prinzessinnen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten wegen Menschenhandels schuldig gesprochen. Sie sollen Angestellte in einem Brüsseler Hotel monatelang wie Sklaven behandelt haben.


23-06-2017 12:07

Nordkorea: Warmbier ist Opfer von Obamas Politik

Mit einem neuen Raketentest hatte Nordkorea gerade erst provoziert. Mit der Anschuldigung, Ex-Präsident Obama sei indirekt schuld am Tod des US-Studenten Otto Warmbier, legt das kommunistische Regime in Pjöngjang nach.


23-06-2017 11:53

Kritik am China-Plan des DFB wird lauter

Die Idee des DFB, die chinesische Olympia-Auswahl in der Regionalliga als 20. Mannschaft einzugliedern, spaltet den Fußball. Einige Klubs kritisieren das Vorhaben auf das Heftigste - auch unbeteiligte Vereine.


23-06-2017 10:46

Alan Gilbert wird neuer Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters

Alan Gilbert schwingt bald in Hamburg den Taktstock

Kaum ein Konzerthaus der Welt hat in den letzten Monaten mehr Beachtung gefunden. Nun steht fest, wer der Nachfolger von Thomas Hengelbrock an der Spitze des NDR Elbphilharmonie Orchesters wird: Alan Gilbert.


23-06-2017 09:59

Hohe Haftstrafen für Mitglieder französischer Dschihadistenzelle

Die Anklagebank beim Prozessauftakt war mit kugelsicherem Glas geschützt (Archivbild)

Mehrere Mitglieder einer in Frankreich zerschlagenen Islamistenzelle sind von einem Pariser Gericht mit Haftstrafen von bis zu 28 Jahren bestraft worden.


23-06-2017 07:28

Mexiko: Bespitzelt der Staat Journalisten?

Prodh-Direktor Mario Patrón und die bekannte Journalistin und Buchautorin Carmen Aristegui

Die Regierung von Präsident Enrique Peña Nieto streitet ab, dass sie gezielt Journalisten und Aktivisten bespitzeln ließ. Doch die benutzte Spyware wird nur an Regierungen verkauft. Und an Motiven fehlt es auch nicht.


22-06-2017 17:32

Mein Deutschland: Wo sich selbst eine Toilette entschuldigt

Zhang Danhong war zwei Wochen in Südengland und beeindruckt von der britischen Höflichkeit. Die Deutschen und die Chinesen könnten sich davon durchaus eine Scheibe abschneiden, meint die Kolumnistin.


Auswärtiges Amt, Berlin

Det Tyske Udenrigsministerium er nu også på Instagram.

Kulturkalender

Schneewittchen-Märchenballett

Få en oversigt over kulturelle begivenheder med tysk islæt, der finder sted i Danmark. Tjek vores Facebook-side for flere arrangementer: www.facebook.com/DenTyskeAmbassade

Kontakt, adresse og åbningstider

Kontakt, adresse og åbningstider

Den Tyske Ambassade, Stockholmsgade 57 forstør billede Den Tyske Ambassade, Stockholmsgade 57 (© Den Tyske Ambassade) Åbningstider:
Mandag, onsdag, torsdag og fredag fra kl. 9.00 til 12.00
Tirsdag fra kl. 13.00 til 16.00

Comment


Offentlig transport:

S-Tog Station Østerport

"Ambassaden gør venligst opmærksom på, at det af sikkerhedsmæssige grunde ikke er tilladt at medbringe større bagage såsom kufferter, trollies, rygsække o.lign. på ambassaden. Dette gælder også barnevogne og klapvogne. Ovennævnte er blot en række eksempler, listen er ikke udtømmende."

Adresse

Forbundsrepublikken Tysklands Ambassade
Stockholmsgade 57
2100 København Ø

Telefon:
Ambassaden +45 35 45 99 00 Pas/Visaafdelingen +45 35 45 99 11
Mobiltelefon:
Telefonvagt udenfor ambassadens åbningstider (kun i presserende nødstilfælde): +45 40 17 24 90. Du kan også sende en sms til dette nummer.
Fax:
+45-35 26 71 05
Pas/visa +45 35 55 70 52
Telefax fra Tyskland kan sendes til: +49 30 18 17 67155

Ledige stillinger på ambassaden

Den Tyske Ambassade, Stockholmsgade 57

Forbundsrepublikken Tysklands Ambassade i København tilbyder en fuldtidsstilling (40 timer/uge) som chauffør. Stillingen er i første omgang tidsbegrænset til et år.

Europa - Internetportalen til EU

Ambassadøren

Ambassadør Claus Robert Krumrei

Claus Robert Krumrei