1. Angela Merkel im deutschen Bundestag Forbundskansler Angela Merkel besøger Danmark
  2. Ehrenpforte Kaiser Maximilians I./Duerer Albrecht Dürer på Statens Museum for Kunst
  3. Teenagers isolated on white Besøg på ambassaden
Angela Merkel im deutschen Bundestag

Forbundskansler Angela Merkel besøger Danmark

Forbundskansler Angela Merkel aflægger den 28. april 2015 officielt besøg i Danmark.

Ehrenpforte Kaiser Maximilians I./Duerer

Albrecht Dürer på Statens Museum for Kunst

Statens Museum for Kunst byder indenfor til en samling af renæssancekunstner Albert Dürers (1471-1528) værker.

Teenagers isolated on white

Besøg på ambassaden

Den Tyske Ambassade i København tager gerne imod besøg fra uddannelsesinstitutioner (folkeskoler, gymnasier, universiteter o.l.), der ønsker at informere sig om ambassadens arbejde eller specifikke emner, der er relaterede til Tyskland.

Vigtig information

Nye åbningstider fra den 01. marts 2015:
Mandag, onsdag, torsdag og fredag fra kl. 9.00 til 12.00
Tirsdag fra kl. 13.00 til 16.00

Tysk orden ti Finn Rowold

Tysk orden til Finn Rowold

Den 18. april 2015 overrakte den tyske ambassadør Claus Robert Krumrei den tyske orden ”Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland“ (ækvivalent med Dannebrogordenens Ridderkors) til Finn Rowold, fhv. formand for Dansk-Tysk Selskab.

Tysk orden til Jørn Mikkelsen

Tysk orden til Jørn Mikkelsen

Den 10. april 2015 overrakte den tyske ambassadør Claus Robert Krumrei den tyske orden ”Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland“ (ækvivalent med Dannebrogordenens Ridderkors) til Jyllands-Postens chefredaktør Jørn Mikkelsen.

Bundesverkehrsminister Dobrindt trifft seinen dänischen Amtskollegen Heunicke

Møde mellem den danske og den tyske transportminister

Danmarks transportminister Magnus Heunicke var den 24.2.2015 i Berlin, hvor han mødtes med sin tyske kollega, transportminister Alexander Dobrindt. Mødet handlede bl.a. om den planlagte Femern Bælt tunnel. I den forbindelse sagde Alexander Dobrindt: ”Tyskland står ved sine kontraktlige forpligtelser til at udbygge tilslutningen på den tyske side”.

Sankt Petri Skole

Den dansk-tyske Sankt Petri Skole i København

Sankt Petri Skole er en dansk-tysk skole, som lægger vægt på en ligeberettiget formidling af dansk og tysk sprog og kultur.

Deutsch ist ein Plus

Deutsch ist ein Plus

Goethe-Institut Dänemark har produceret en film, hvor otte danskere i forskellige aldre og med forskellige baggrunde fortæller om deres forhold til Tyskland, det tyske sprog, og hvordan det har været en fordel for dem at lære tysk.

The Danish Link

Tysk Turist Information vil lokke flere danskere til Tyskland med ny kampagne

Tyskland set med danske øjne – ”The Danish Link” er navnet på en kampagne, som er opstået i et samarbejde mellem Tysk Turist Information og danske og tyske samarbejdspartnere. Udgangspunktet er danske oplevelser i Tyskland, som skal friste flere danskere til at besøge og opleve nabolandet.

Europanetzwerk Deutsch

Eksklusive sprogkurser i Tyskland

Sammen med Goethe-Instituttet udbyder Udenrigsministeriet i Tyskland også i år sprogkurser, som foruden sprog har fokus på politik og erhvervsrelaterede emner.

Nyheder fra Tyskland - en service med redaktionelt ansvar hos Deutsche Welle

28-04-2015 20:47

Ostseetunnel: Dänemark drängt Berlin

Computergrafik vom geplanten deutschen Tunnelportal des Fehmarnbelt-Tunnels

Das Timing des dänischen Parlaments war perfekt: Genau am Tag des Besuches von Angela Merkel in Kopenhagen gab es grünes Licht für den Bau des Fehmarnbelt-Tunnels. Die Kanzlerin signalisierte: Ich habe verstanden.


28-04-2015 20:22

Keine Angst vor dem TTIP-Mann?

Er ist von Seiten der EU Mr. TTIP: Ignacio Garcia Bercero

Hartnäckig hält sich der Widerstand gegen das transatlantische Handelsabkommen TTIP. Nach den jüngsten Verhandlungen mit den USA kam der EU-Chefunterhändler nach Berlin. Auf Werbefahrt für ein Abkommen, das spaltet.


28-04-2015 19:52

Kommentar: Hinrichtungen verhöhnen das Recht

Indonesien hat acht wegen Drogendelikten verurteilte Gefangene hingerichtet. Präsident Joko Widodo hat damit den letzten Rest seiner Glaubwürdigkeit verloren, meint Grahame Lucas.


28-04-2015 19:50

Acht Drogenschmuggler in Indonesien hingerichtet

Bis zuletzt hatten sie auf Gnade gehofft ¿ vergeblich. Trotz internationaler Proteste sind acht wegen Drogenhandels zum Tode verurteilte Gefangene in Indonesien hingerichtet worden. Sieben von ihnen sind Ausländer.


28-04-2015 19:35

Iran bringt Maersk-Frachter im Persischen Golf auf

Blick über den Hafen von Bandar Abbas

Die iranische Marine hat auf ein Frachtschiff der dänischen Reederei Maersk im Persischen Golf geschossen. Danach leitete sie die "Maersk Tigris" zum Hafen von Bandar Abbas. Das US-Militär schaut genau hin.


28-04-2015 19:30

Nepal: Lawine verschüttet 250 Menschen

Der Horror in dem Himalaya-Staat hält unvermindert an. Nach Befürchtungen der Regierung wird Nepal von der größten Katastrophe in seiner Geschichte heimgesucht. Inzwischen ist von bis zu 10.000 Toten die Rede.


28-04-2015 19:17

Fitschen bestreitet Betrugsvorwürfe

Auftakt in einem der spektakulärsten Wirtschaftsprozesse seit Jahren: Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, und vier Ex-Manager des Geldhauses stehen seit Dienstag vor Gericht.


28-04-2015 18:28

eCall-Notrufsystem soll im Verkehr mehr Leben retten

Mit einem automatischen Notrufsystem soll in der EU die Zahl der Unfallopfer verringert werden. Einer entsprechenden Verordnung stimmte das Europaparlament zu. Der eCall kommt aber erst im März 2018.


28-04-2015 18:14

EU will Anti-Terrorzentrum bei Europol schaffen

Anschläge in Paris, Brüssel und Kopenhagen haben Europa aufgerüttelt. Die EU will härter gegen Dschihadisten vorgehen. Dazu setzt die EU-Kommission auf ein Antiterror-Zentrum und schärfere Grenzkontrollen.


28-04-2015 18:06

Massaker an Sektenmitgliedern in Angola?

Im Süden Angolas hat die Polizei einen Sektenführer verhaftet. Zahlreiche Menschen wurden dabei getötet. Die Opposition spricht von über 1000 Toten. Doch die Einzelheiten von Festnahme und Tathergang sind unklar.


28-04-2015 17:51

Sierens China: Elektro-Blues

Bislang kommt das E-Auto in China nicht richtig ins Rollen. Aufgeben sollten die Hersteller nicht. Peking will es. Also wird es kommen, meint DW-Kolumnist Frank Sieren.


28-04-2015 17:15

Kluft zwischen Arm und reich wird immer größer

Einkauf im Second-Hand-Kaufhaus statt im Luxusshop

Immer weniger Menschen haben in Deutschland Anteil am Wohlstand. Laut einer neuen Studie leben mittlerweile 15,5 Prozent unter der Armutsgrenze, trotz guter Konjunktur und wachsender Erwerbstätigkeit.


28-04-2015 17:15

Liveticker: Bayern führt gegen Dortmund

Es ist so etwas wie das vorgezogene Finale. Im Halbfinale des DFB-Pokals treffen Bayern München und Borussia Dortmund aufeinander. Wer macht den Schritt nach Berlin? Verfolgen Sie hier live mit, wie die Partie läuft!


28-04-2015 17:13

Riad: IS wollte US-Botschaft treffen

In Saudi-Arabien sind viele IS-Anhänger festgenommen worden. Sie sollen Attacken auf unterschiedliche Ziele geplant haben. Vorbereitungen für einen Anschlag auf die US-Vertretung wurden rechtzeitig aufgedeckt.


28-04-2015 16:46

Experten: Mehr Freizügigkeit für Flüchtlinge

Zwischenstation: Flüchtlinge in Kyprinos, Griechenland

Europa muss enger zusammenarbeiten, um die Migrationsströme zu bewältigen, fordert ein Expertengremium. Und sagt, warum wir uns über den Zuzug freuen sollten.


28-04-2015 15:46

OSZE verstärkt Bemühungen um Ukraine-Frieden

Die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen für die Ukraine kommt nur mühsam voran. Überall ist man im Verzug. Die OSZE will jetzt Druck machen. Bei einem Ministertreffen werden aber auch Unterschiede deutlich.


28-04-2015 15:12

Polizeivertrag zwischen Prag und Berlin

Eingang zum Gemeinsamen Zentrum der deutsch-tschechischen Polizei- und Zollzusammenarbeit in Schwandorf in Bayern

Der Bundesinnenminister spricht von einer schlechten Nachricht für Verbrecher. Das bleibt abzuwarten. Doch das neue Abkommen macht die Arbeit der deutschen und tschechischen Beamten im Grenzgebiet sicher leichter.


28-04-2015 12:53

Nationalgarde rückt in Baltimore ein

Nach dem Tod eines jungen Schwarzen hat eine Welle der Gewalt Baltimore erfasst. Gebäude wurden angezündet, Geschäfte geplündert, Autos zerstört. Die Stadt an der US-Ostküste ist im Ausnahmenzustand.


28-04-2015 11:29

Personalwechsel und neue Drohkulissen

Nach dem Griechenland-Drama von Riga muss Finanzminister Yanis Varoufakis auf seinen Chefunterhändler verzichten. Gleichzeitig entwirft Premier Alexis Tsipras eine neue Drohkulisse.


28-04-2015 10:29

Syrien: Das Land, in dem der Schrecken herrscht

Die Kämpfe zwischen Regierungstruppen und Rebellen haben Millionen Syrer in die Flucht getrieben. Hinzu kommt die Bedrohung durch den "Islamischen Staat". Wer kann, verlässt das Land so schnell wie möglich.


Kulturkalender

Schneewittchen-Märchenballett

Få en oversigt over kulturelle begivenheder med tysk islæt, der finder sted i Danmark.

Kontakt, adresse og åbningstider

Ambassadens åbningstider

Kontakt, adresse og åbningstider

Den Tyske Ambassade, Stockholmsgade 57 forstør billede Den Tyske Ambassade, Stockholmsgade 57 (© Den Tyske Ambassade) Åbningstider:
Mandag, onsdag, torsdag og fredag fra kl. 9.00 til 12.00
Tirsdag fra kl. 13.00 til 16.00

Comment


Offentlig transport:

S-Tog Station Østerport

"Ambassaden gør venligst opmærksom på, at det af sikkerhedsmæssige grunde ikke er tilladt at medbringe større bagage såsom kufferter, trollies, rygsække o.lign. på ambassaden. Dette gælder også barnevogne og klapvogne. Ovennævnte er blot en række eksempler, listen er ikke udtømmende."

Adresse

Forbundsrepublikken Tysklands Ambassade
Stockholmsgade 57
2100 København Ø

Telefon:
Ambassaden +45 35 45 99 00 Pas/Visaafdelingen +45 35 45 99 11
Mobiltelefon:
Telefonvagt udenfor ambassadens åbningstider (kun i presserende nødstilfælde): +45 40 17 24 90. Du kan også sende en sms til dette nummer.
Fax:
+45-35 26 71 05
Pas/visa +45 35 55 70 52
Telefax fra Tyskland kan sendes til: +49 30 18 17 67155

Ledige stillinger på ambassaden

Den Tyske Ambassade, Stockholmsgade 57

Ambassaden har for tiden ingen ledige stillinger.

Europa - Internetportalen til EU

Ambassadøren

Ambassadør Claus Robert Krumrei

Claus Robert Krumrei