1. Nolde Museum Seebüll Fra den 4. juli - Emil Nolde-udstilling på Louisiana
  2. Wattenmeer Hele Vadehavet er nu verdensnaturarv
  3. Flensborg Flensborg – De to kulturers by
Nolde Museum Seebüll

Fra den 4. juli - Emil Nolde-udstilling på Louisiana

Emil Nolde (1867-1956) er en af de vigtigste repræsentanter for tysk ekspressionisme, men hans nære tilknytning til Danmark – både biografisk og geografisk – gør ham også til en del af dansk kunsthistorie. Nolde er kendt for sit kraftfulde og farvestærke udtryk, der præger hans motiver, hvad enten det er skildringer af blomster, figurer eller landskaber.

Wattenmeer

Hele Vadehavet er nu verdensnaturarv

UNESCOs verdensarvkomite besluttede den 23. juni 2014 at optage den danske del af Vadehavet på verdensarvlisten. Desuden blev flere af de søværts liggende dele af den nordtyske nationalpark ”Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer” optaget på listen.

Flensborg

Flensborg – De to kulturers by

I serien ”Meine Stadt” (min by) fra webstedet deutschland.de afslører overborgmester Simon Faber sine hemmelige tips.

Außenminister Steinmeier eröffnete die Podiumsdiskussion

Mindeåret 2014

I år er det hhv. 100 og 75 år siden, at Første og Anden Verdenskrig brød ud. Berlinmurens fald og de fredelige revolutioner i Central- og Østeuropa fejrer vi for 25. gang, og for 10 år siden lykkedes østudvidelsen af EU.

Merkel receives Thorning-Schmidt

Forbundskansler Merkel: et fremragende dansk-tysk forhold

”Danmark og Tyskland er naboer og tætte venner.” Sådan lød forbundskansler Angela Merkels konklusion efter mødet med Kongeriget Danmarks statsminister den 19. juni 2014 i Berlin.

En studietur til Berlin

En studietur til Berlin - Prøve lykken udenfor Danmarks grænser

Hvordan gør man karriere i Tyskland – og hvad indebærer det? Det havde 2. b fra Herlufsholm skole sat sig for at blive klogere på. I begyndelsen af marts 2014 drog klassen på studietur til Berlin for at få et dybere indblik i forskellige aspekter af Tysklands, historie, kultur og samfund. Hensigten med turen var således at få et kendskab til de udfordringer og opgaver, som de forskellige brancher og erhverv indebærer og at lade sig inspirere til fremtidige skriftlige opgaver, praktikophold - og ikke mindst at prøve lykken og måske gøre karriere i Tyskland.

Deutsch ist ein Plus

Deutsch ist ein Plus

Goethe-Institut Dänemark har produceret en film, hvor otte danskere i forskellige aldre og med forskellige baggrunde fortæller om deres forhold til Tyskland, det tyske sprog, og hvordan det har været en fordel for dem at lære tysk.

The Danish Link

Tysk Turist Information vil lokke flere danskere til Tyskland med ny kampagne

Tyskland set med danske øjne – ”The Danish Link” er navnet på en kampagne, som er opstået i et samarbejde mellem Tysk Turist Information og danske og tyske samarbejdspartnere. Udgangspunktet er danske oplevelser i Tyskland, som skal friste flere danskere til at besøge og opleve nabolandet.

Die EU besteht jetzt aus 28 Mitgliedstaaten

Ti grunde for Europa

Spørgsmålet "har vi stadig brug for Den Europæiske Union?" kan stadigvæk besvares med et klart "ja". Ti grunde til hvorfor, kan læses her.

Europanetzwerk Deutsch

Eksklusive sprogkurser i Tyskland

Sammen med Goethe-Instituttet udbyder Udenrigsministeriet i Tyskland også i år sprogkurser, som foruden sprog har fokus på politik og erhvervsrelaterede emner.

Nyheder fra Tyskland - en service med redaktionelt ansvar hos Deutsche Welle

01-08-2014 16:09

Polen gedenkt des Warschauer Aufstands gegen die Nazis

Warschau ist in den Nationalfarben Weiß-Rot beflaggt. Damit gedenkt Polen des größten bewaffneten Aufstandes während des Zweiten Weltkriegs. Überlebende schildern die grausame Rache der deutschen Besatzer.


01-08-2014 16:08

US-Arbeitslosenquote leicht gestiegen

Der Aufwärtstrend am Arbeitsmarkt in den USA hat sich leicht abgeschwächt. Trotzdem sind Experten mit der Entwicklung auf dem Jobmarkt alles in allem zufrieden.


01-08-2014 15:40

Großstädte stellen sich auf Ebola ein

Das Ebola-Virus breitet sich weiter in West-Afrika aus. Während die Welt-Gesundheitsorganisation den Kampf gegen die Seuche verstärkt, fürchten viele ein Übergreifen auf Großstädte.


01-08-2014 15:28

"Ein herber Schlag für die WTO"

Das erste globale Handelsabkommen ist an der Ablehnung Indiens gescheitert. Für die Welthandelsorganisation als ein Verhandlungsforum sei das ein herber Rückschlag, sagt Ökonom Gary Hufbauer.


01-08-2014 15:03

Gericht in Uganda kippt Anti-Homosexuellen-Gesetz

International war es heftig kritisiert worden, nun haben die Verfassungsrichter in Uganda das Gesetz gegen Homosexuelle kassiert. Es machte lebenslange Haft für Schwule möglich und rief die Bürger auf, zu denunzieren.


01-08-2014 14:52

Israelischer Soldat von militanten Palästinensern verschleppt

Die Hoffnung währte nur kurz: Wenige Stunden nach Beginn hat Israel die Waffenruhe für beendet erklärt. Grund dafür ist die Entführung eines Soldaten. Israel und die Hamas liefern sich heftige Gefechte.


01-08-2014 13:44

Amazon baut Geschäft in Indien aus

Die Zahl der Onlineshopper in Indien wächst stetig. Das will der Internetriese Amazon jetzt für sich nutzen und investiert zwei Milliarden US-Dollar - trotz erheblicher Herausforderungen.


01-08-2014 13:26

Sieben Fakten zum Streit um Kohl-Nachlass

Ex-Kanzler Helmut Kohl darf seine Interview-Aufnahmen behalten. Das entschied ein deutsches Gericht am Freitag. Doch der Kampf um das Vermächtnis des Altkanzlers ist damit noch nicht zu Ende. Die wichtigsten Fakten.


01-08-2014 13:14

Zerstörte Hoffnung in Gaza

Das schnelle Ende der Feuerpause zeigt, vor welch gewaltigen Problemen die Vermittler in dem Konflikt stehen. Nachdem beide Seite wieder zu den Waffen greifen, rückt ein Ende der Gewalt in weite Ferne.


01-08-2014 13:13

Österreicher reicht Sammelklage gegen Facebook ein

Weitergabe von Nutzerdaten, Zusammenarbeit mit der NSA, Tracking von Nutzern: Die Liste der Vorwürfe gegen Facebook ist lang. Für seine Datenschutzklage gegen das soziale Netzwerk sucht ein Österreicher noch Mitstreiter.


01-08-2014 12:39

Japanische Patrouillenboote für Hanoi

Japan überlässt Vietnam sechs gebrauchte Patroiullenboote. Das könnte für Ärger mit China sorgen. Beide Länder liegen mit Peking im Streit um Gebiete im ost- und südchinesischen Meer.


01-08-2014 12:36

Ein neues "Reich Gottes" in Brasilien

Umringt von Gläubigen: Sie übernahmen während der Eröffnungszeremonie den Sicherheitsdienst

Ein evangelikaler Megatempel hat in São Paulo seine Pforten geöffnet. Zur Einweihung kam selbst Brasiliens Präsidentin. Mitten im Wahlkampf zeigt das die umfassende Macht der umstrittenen Religionsgemeinschaft.


01-08-2014 12:30

Ebola: Europa ist gut gerüstet

Die weltweiten Flüchtlingsströme oder globale Berufspendler verschärfen die Gefahr, dass sich eine Ebola-Pandemie auch in Europa ausbreiten könnte. Was unternehmen europäische Länder, um die Gefahr einzudämmen?


01-08-2014 12:23

Internationale Experten nehmen Bergungsarbeiten auf

Zwei Wochen nach dem mutmaßlichen Abschuss des Flugs MH17 der Malaysia Airlines im Osten der Ukraine können Bergungsexperten endlich ihre Arbeit aufnehmen. Die Kämpfe zwischen Armee und Separatisten gehen weiter.


01-08-2014 12:20

Yehuda Bauer: "Israel wird ohne großen Sieg dastehen"

Der israelische Holocaust-Forscher Yehuda Bauer erklärt, warum er Israels Politik gegenüber der Hamas für falsch hält - und wie er es findet, wenn Deutsche Israel kritisieren.


01-08-2014 07:25

Wer hat Angst vorm Internet?

In Russland tritt eine Verordnung in Kraft, nach der sich populäre Blogger offiziell registrieren lassen müssen. Für sie gelten künftig dieselben Gesetze wie für Massenmedien. Kritiker sprechen von Zensur.


01-08-2014 03:39

"Der Erste Weltkrieg hat Signalcharakter"

Herfried Münkler ist seit langer Zeit der erste Deutsche, der sich an eine Gesamtanalyse des Ersten Weltkriegs gewagt hat. Ein Gespräch über Gedenktage, die deutsche Sonderrolle und Lehren aus dem Ersten Weltkrieg.


01-08-2014 03:35

1914: Mit Hurra in den Krieg

Militärischer Drill, soldatischer Gehorsam: Kleine Jungs müssen stramm stehen, die Mädchen früh zuhause mit anpacken. Über dem Alltag der Jugend vor 100 Jahren schwebt ein Schatten. Und dann kommt der Krieg.


01-08-2014 03:12

Kommentar: Diplomatie statt Angriff

Heute vor 100 Jahren begann für Deutschland der Erste Weltkrieg. Wir sollten uns an diesen Tag erinnern und mehr denn je auf Diplomatie statt auf Waffen setzen, meint Sarah Judith Hofmann.


01-08-2014 02:00

Kommentar: Das Hiroshima Europas

Vor 70 Jahren begann der Warschauer Aufstand: Ein letzter Versuch der Polen sich aus eigener Kraft gegen Hitler zu erheben. Es ist ein Datum, das weitreichende Folgen für die Geschichte Europas hat - meint Bartosz Dudek.


Kulturkalender

Schneewittchen-Märchenballett

Få en oversigt over kulturelle begivenheder med tysk islæt, der finder sted i Danmark.

Kontakt, adresse og åbningstider

Ambassadens åbningstider

Kontakt, adresse og åbningstider

Den Tyske Ambassade, Stockholmsgade 57 forstør billede Den Tyske Ambassade, Stockholmsgade 57 (© Den Tyske Ambassade) Åbningstider:
Mandag, tirsdag, torsdag og fredag fra kl. 9.00 til 12.00
Onsdag fra kl. 13.00 til 16.00

Comment


Offentlig transport:

S-Tog Station Østerport

"Ambassaden gør venligst opmærksom på, at det af sikkerhedsmæssige grunde ikke er tilladt at medbringe større bagage såsom kufferter, trollies, rygsække o.lign. på ambassaden. Dette gælder også barnevogne og klapvogne. Ovennævnte er blot en række eksempler, listen er ikke udtømmende."

Adresse

Forbundsrepublikken Tysklands Ambassade
Stockholmsgade 57
2100 København Ø

Telefon:
Ambassaden +45 35 45 99 00 Pas/Visaafdelingen +45 35 45 99 11
Mobiltelefon:
Telefonvagt udenfor ambassadens åbningstider (kun i presserende nødstilfælde): +45 40 17 24 90. Du kan også sende en sms til dette nummer.
Fax:
+45-35 26 71 05
Pas/visa +45 35 55 70 52
Telefax fra Tyskland kan sendes til: +49 30 18 17 67155

Ledige stillinger på ambassaden

Den Tyske Ambassade, Stockholmsgade 57

Ambassaden har for tiden ingen ledige stillinger.