1. Lutherausstellung Martin Luther, reformationen og dens konsekvenser
  2. Julian Rosefeldt: Asylum, 2001 Julian Rosefeldt: WORKS 2001-2016
  3. Emil Noldes Bild "Mohn" „Nolde i norden“
Lutherausstellung

Martin Luther, reformationen og dens konsekvenser

En udstilling om Reformationens historie i anledning af reformationsjubilæet 2017Mellem torsdag den 20. april og onsdag den 31. maj kan I se udstillingen ”HereIStand. Martin Luther, die Reformation und die Folgen” i Skt. Petri Kirken.

Julian Rosefeldt: Asylum, 2001

Julian Rosefeldt: WORKS 2001-2016

Den anerkendte tyske videokunstner Julian Rosefeldt indtager Nikolaj Kunsthals nyrenoverede rum med en stor soloudstilling, der rummer udvalgte tidlige værker til det allernyeste værk The Swap. Gennemgående for værkerne er temaer som identitet og tilhørsforhold, illusionen som oplevet virkelighed og gentagelsen som absurditet.

Emil Noldes Bild "Mohn"

„Nolde i norden“

I 2017 er det 150 år siden, at den nok berømteste tyske ekspressionist Emil Nolde blev født i det dansk-tyske grænseland, tæt på byen Tønder. Blandt de farvestrålende ekspressionister indtager Nolde med sin radikale og lysende kolorit en særstilling.

Vigtig information

Fra den 17.08.2015 tager vi kun imod ansøgninger efter forudgående tidsbestilling via vores hjemmeside.

Weekendavisen 21.04.2017

"Den europæiske mission"

Interview med ambassadør Claus Robert Krumrei i avisen "Weekendavisen" fra den 21.04.2017 af Jesper Vind Jensen.

Det Tyske Udenrigsministerium støtter Bund Deutscher Nordschleswigers sprogprojekter med 380.000 kr.

Det Tyske Udenrigsministerium støtter Bund Deutscher Nordschleswigers sprogprojekter med 380.000 kr.

Onsdag den 19. april underskrev BDN’s generalsekretær Uwe Jessen og Anke  Meyer, ambassadens delegerede for det tyske mindretal, kontrakten, hvormed Det Tyske Udenrigsministerium støtter to sprogprojekter under BDN’s ledelse.

Møde vedrørende Femern Bælt-forbindelsen

Møde vedrørende Femern Bælt-forbindelsen

Den 18. april besøgte den slesvig-holstenske trafikminister Reinhard Meyer København, for at drøfte den aktuelle tidsplan for opførelsen af Femern Bælt-forbindelsen.

Verdienstkreuz am Bande an Doris Jebsen

Pressemeddelelse - Tysk orden til Doris Jebsen

Den 6. april 2017 overrakte den tyske ambassadør Claus Robert Krumrei den tyske orden ”Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland“ (svarende til Dannebrogordenens Ridderkors) til Doris Jebsen. Overrækkelsen foregik i Haus Nordschleswig i Aabenraa.

Tysk orden til Hinrich Jürgensen

Pressemeddelelse - Tysk orden til Hinrich Jürgensen

Den 27. marts 2017 overrakte ambassadør Claus Robert Krumrei den tyske orden ”Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland“ (svarende til Dannebrogordenens Ridderkors) til Hinrich Jürgensen, formand for det tyske mindretals hovedorganisation Bund Deutscher Nordschleswiger (BDN).

Ambassadør Claus Robert Krumrei

Den tyske ambassadør besøgte Nyborg - Reformationshovedstaden i Danmark

Lørdag den 25. februar besøgte den tyske ambassadør Nyborg Slot i forbindelse med 500 året for Reformationen. Besøget understregede Nyborgs historiske betydning under Reformationen og byens tætte bånd til Reformationens åndelige hovedstad, Wittenberg i Tyskland.  

Portland Towers

Den Tyske Ambassade flytter

Efter mere end 60 år på adressen Stockholmsgade 57 på Østerbro flytter ambassaden sidst på året til Göteborg Plads 1, 2150 Nordhavn. Den præcise flyttedato vil blive meldt ud her på vores hjemmeside og facebookside.

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Tysklands formandskab for G20 i 2017

G20-gruppen, som er en sammenslutning af de vigtigste industrilande og vækstøkonomier, har siden 2009 været det centrale uformelle forum for det internationale økonomiske samarbejde. Her mødes medlemslandenes stats- og regeringschefer årligt for at drøfte globale økonomiske og finansielle spørgsmål.

Germany’s candidacy for a seat on the Security Council in 2019/20

Germany is seeking to become a non-permanent member of the United Nations Security Council. Foreign Minister Steinmeier announced the candidacy for 2019/20 in Hamburg on Monday (27 June). The elections are expected to take place at the General Assembly in June 2018.

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

”Tatsachen über Deutschland” – på 19 sprog

I ”Tatsachen über Deutschland” kan man læse om alt det, der udgør det moderne Tyskland. Den nye hjemmeside ”tatsachen-ueber-deutschland.de” byder på en række tekster, baggrundsinformationer, billeder, hitlister, film og mange andre moduler, der oplyser om ovenstående og andre emner. Desuden kan hele udgaven af ”Tatsachen über Deutschland” downloades som e-paper.

Europanetzwerk Deutsch

Eksklusive sprogkurser i Tyskland

Sammen med Goethe-Instituttet udbyder Udenrigsministeriet i Tyskland også i år sprogkurser, som foruden sprog har fokus på politik og erhvervsrelaterede emner.

Nyheder fra Tyskland - en service med redaktionelt ansvar hos Deutsche Welle

29-04-2017 16:29

Ex-Kriegsherr Hekmatjar ruft Taliban zum Frieden auf

Er war einst als "Schlächter von Kabul" berüchtigt - nach Jahren im Exil hat Milizenführer Hekmatjar in Afghanistan für Frieden geworben. Nach dem Wiedererstarken der Taliban schicken die USA erneut Soldaten.


29-04-2017 15:52

Vettel holt Pole Position in Sotschi

Die erste Startreihe beim Formel-1-Grand-Prix in Sotschi leuchtet rot. Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen lassen in der Qualifikation die Silberpfeile hinter sich.


29-04-2017 15:12

Orban will Forderungen im Hochschulstreit erfüllen

Ungarns Regierungschef Viktor Orban signalisiert Entgegenkommen

Ungarns neues Hochschulgesetz hat Regierungschef Orban eine handfeste Auseinandersetzung mit der EU beschert. Nun scheint der rechtskonservative Politiker einlenken zu wollen.


29-04-2017 14:53

Liveticker: Bundesliga-Samstagsspiele

Der FC Bayern kann seinen 27. Meistertitel unter Dach und Fach bringen und Leipzig kann seinerseits die Champions-Teilnahme fix machen. Doch was wird davon wahr? Verfolgen Sie die sechs Samstags-Partien hier live mit!


29-04-2017 14:20

EU-Länder einig über Brexit-Verhandlungen

Großbritannien ist bei diesem EU-Sondergipfel nicht dabei. Die Staats- und Regierungschefs der 27 verbleibenden Länder der Europäischen Union haben die Leitlinien für die Austrittsgespräche mit London gebilligt.


29-04-2017 13:41

Franziskus: "Extremismus gefällt Gott nicht"

Ein riesiges Stadion außerhalb der Hauptstadt Kairo, bewacht durch Tausende Sicherheitskräfte: Bei seinem Besuch in Ägypten hat Papst Franziskus dem religiösen Fanatismus eine klare Absage erteilt.


29-04-2017 12:13

Türkei blockiert Wikipedia-Zugang

Regelmäßig schränkt die türkische Regierung den Zugang zu Internetseiten oder sozialen Netzwerken ein. Nun ist die Online-Enzyklopädie Wikipedia offenbar nicht mehr ohne Weiteres erreichbar.


29-04-2017 12:04

Gabriel wehrt sich gegen Netanjahu-Vorwurf

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu warf Außenminister Sigmar Gabriel bei seinem Israel-Bersuch "instinktloses" Verhalten vor. Das will Deutschlands oberster Diplomat nicht auf sich sitzen lassen.


29-04-2017 11:38

BKA warnt vor Anschlägen rechtsextremer Einzeltäter

Ausgebrannte Flüchtlingsunterkunft im leerstehenden "Hotel Visa" in Dresden

Viele Tatverdächtige, die Anschläge auf Flüchtlingsheime begingen, haben sich im Internet radikalisiert. Das BKA warnt: Es gebe kaum Ermittlungs- und Präventionsansätze für diese Tätergruppe. Neue Taten drohten.


29-04-2017 11:10

Regula Venske ist neue Präsidentin des deutschen PEN-Zentrums

Mit ihrer Wahl zur neuen Leiterin der Autorenvereinigung tritt Venske die Nachfolge von Josef Haslinger an. Weiterhin will sich der PEN für bedrohte Autoren und gegen Rechtspopulismus einsetzen, verspricht Venske.


29-04-2017 09:55

Güterzug aus London erreicht nach 12.000 Kilometern China

Ankunft im Fernen Osten: der Zug mit gewechselter Lokomotive in Yiwu

Zum ersten Mal ist ein Güterzug direkt von Großbritannien nach China gefahren. Die Verbindung ist Teil der "neuen Seidenstraße" - sie soll die europäisch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen stärken.


29-04-2017 09:36

Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft

Nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei ist der Doppelpass Wahlkampfthema. Wichtiger als das Thema Staatsbürgerschaft sei die Frage, wie man die Menschen vom Grundgesetz überzeugen könne, sagt die Kanzlerin.


29-04-2017 08:42

Staatengemeinschaft ASEAN wird 50

Zehn Länder, 625 Millionen Menschen, knapp 4,5 Millionen Quadratkilometer - die ASEAN ist einer der größten Wirtschaftsräume der Welt. Die Staatengemeinschaft feiert nun ihr 50-jähriges Bestehen.


29-04-2017 07:24

NATO-Generalsekretär lobt die Türkei

Nach dem umstrittenen Verfassungsreferendum ist die Kritik an der Türkei groß. NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg wirbt um Verständnis für das Land und hebt dessen Bedeutung für das Militärbündnis hervor.


29-04-2017 06:52

Regierungskoalition in Kroatien geplatzt

Ministerpräsident Andrej Plenkovic entließ alle Minister seines Koalitionspartners

Nur sechs Monate nach der Wahl steckt Kroatien in einer tiefen Regierungskrise. Die Koalition ist geplatzt. Hintergrund ist ein Streit um den Finanzminister und dessen Rolle als Ex-Chef des Lebensmittelkonzerns Agrokor.


29-04-2017 06:16

Kommentar: Donald Trump - Der Mann, der manchmal aus der Hüfte schießt

Auch nach 100 Tagen im Amt bleibt der US-Präsident rätselhaft. Folgt das, was er außenpolitisch unternimmt, einer Strategie oder spontanen Ideen? Wir müssen weiter auf Überraschungen gefasst sein, meint Miodrag Soric.


29-04-2017 02:16

Erster Generalstreik in Brasilien seit 21 Jahren

Bei Zusammenstößen mit der Polizei gingen in Rio Busse in Flammen auf

40 Millionen Bürger sagen Nein zum Kurs von Staatspräsident Temer. So viele beteiligten sich am Generalstreik, der Brasilien weitgehend lahmlegte. Mancherorts gab es Randale: Barrikaden wurden angezündet.


28-04-2017 16:40

Entwicklungshilfe: Staat sucht Stifter

Mit mehr als 100 Milliarden Euro haben wohlhabende Deutsche Stiftungen ausgestattet. Mit diesem Kapital wollen immer mehr Stiftungen auch in Entwicklungsländern Gutes tun. Doch es gibt Fallstricke.


28-04-2017 13:50

Klitschko und Joshua vom Sieg überzeugt

Vor dem "Kampf der Generationen" im mit 90.000 Zuschauern ausverkauften Wembley-Stadion sind Herausforderer Klitschko und Weltmeister Joshua siegessicher. Bei dem Duell Alt gegen Jung liegt ein K.o. in der Luft.


28-04-2017 11:55

Mein Europa: Berlin als Metapher, im Werden begriffen

Von Berlin erwartet man Großes: Verteidigung der Freiheit und der Kreativität, Akzeptanz für das Anderssein, Gelassenheit. Die Stadt sucht aber noch nach sich selbst - und das ist gut so, meint Carmen-Francesca Banciu.


Auswärtiges Amt, Berlin

Det Tyske Udenrigsministerium er nu også på Instagram.

Kulturkalender

Schneewittchen-Märchenballett

Få en oversigt over kulturelle begivenheder med tysk islæt, der finder sted i Danmark. Tjek vores Facebook-side for flere arrangementer: www.facebook.com/DenTyskeAmbassade

Kontakt, adresse og åbningstider

Ambassadens åbningstider

Kontakt, adresse og åbningstider

Den Tyske Ambassade, Stockholmsgade 57 forstør billede Den Tyske Ambassade, Stockholmsgade 57 (© Den Tyske Ambassade) Åbningstider:
Mandag, onsdag, torsdag og fredag fra kl. 9.00 til 12.00
Tirsdag fra kl. 13.00 til 16.00

Comment


Offentlig transport:

S-Tog Station Østerport

"Ambassaden gør venligst opmærksom på, at det af sikkerhedsmæssige grunde ikke er tilladt at medbringe større bagage såsom kufferter, trollies, rygsække o.lign. på ambassaden. Dette gælder også barnevogne og klapvogne. Ovennævnte er blot en række eksempler, listen er ikke udtømmende."

Adresse

Forbundsrepublikken Tysklands Ambassade
Stockholmsgade 57
2100 København Ø

Telefon:
Ambassaden +45 35 45 99 00 Pas/Visaafdelingen +45 35 45 99 11
Mobiltelefon:
Telefonvagt udenfor ambassadens åbningstider (kun i presserende nødstilfælde): +45 40 17 24 90. Du kan også sende en sms til dette nummer.
Fax:
+45-35 26 71 05
Pas/visa +45 35 55 70 52
Telefax fra Tyskland kan sendes til: +49 30 18 17 67155

Ledige stillinger på ambassaden

Den Tyske Ambassade, Stockholmsgade 57

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kopenhagen bietet eine zunächst auf ein Jahr befristete Vollzeittätigkeit (40 Std./Woche) als Übersetzer/in im Sprachendienst ab dem 01.09.2017 an.

Europa - Internetportalen til EU

Ambassadøren

Ambassadør Claus Robert Krumrei

Claus Robert Krumrei